Die Küstenlandschaft, in der wir leben



Die ostfriesische Küstenlandschaft wurde im Laufe der Jahrtausende durch den Klimawandel geprägt. In einer Zeitreise sind die Auswirkungen des Meeresspiegelanstieges und das Handeln der Küstenbewohner im Wechsel der Gezeiten zu erleben.


  • Die Teilnehmer/innen erkennen das Zusammenspiel von Sonne, Mond und Erde in Bezug auf die Gezeiten

  • An Wassertischen mit einer modellierten Küstenlandschaft werden Ebbe und Flut erzeugt und die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur erfahrbar gemacht

  • Die Funktionsweise und der Aufbau von Wurten, Deichen, Schleusen und Sieltoren wird eigenständig von den Teilnehmern/innen erarbeitet

  • Der Anstieg des Meeresspiegels seit der letzten Eiszeit wird kennengelernt und mit den Auswirkungen des heutigen Klimawandels in Beziehung gebracht


Weitere Informationen und Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier!  

Datum und Uhrzeit

auf Anfrage
Dauer: 4 Stunden

ALTER
10
11
12
13
14
15
16


Anbieter
zentrum natur und technik Aurich


Angebot für

Gruppe Schulklasse

Aktivität/en

Auf Entdeckungsreise gehen

Experimentieren, forschen, knobeln und konstruieren


Angebotskategorie/n

Küste und Meer

Natur verstehen und schützen

 
 

Weitere Tags