Landesmuseum

Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Verbundpartner:in

Ansprechpartnerin: Dr. Christina Barilaro, Stellvertretung Direktorin

Das Landesmuseum Natur und Mensch (LMNM) ist ein Mehrspartenmuseum in Oldenburg. Die Sammlung, die zum Teil bereits auf die 1770er Jahre zurückgeht, umfasst Objekte der Archäologie, Naturkunde und Ethnologie. Die einzigartige Dauerausstellung, die in Zusammenarbeit mit Künstlern als eine der ersten Ausstellungen in Deutschland konsequent szenografisch gestaltet wurde, dient als Vorbild für viele archäologische Ausstellungen in Deutschland.

Wechselnde Sonderausstellungen widmen sich überregionalen Themen – häufig interdisziplinär und mit dem Fokus auf die Sammlungsschwerpunkte des Museums: Archäologie, Naturkunde und Ethnologie. Die bedeutende Sammlung ist Gegenstand mehrerer aktueller Forschungsprojekte: Teile der Insektensammlung, das „Typusmaterial“, werden aktuell beispielsweise in Zusammenarbeit mit der Jade Hochschule dreidimensional erfasst um sie internationaler Forschung zugänglich zu machen.

Im Bereich der außerschulischen Bildung werden Lehrerfortbildungsmaßnahmen und Schulprogramme angeboten. Schulen kommen ins Museum, werden aber auch aufgesucht.