Logo_HGO_Oldenburg_RZ

Herbartgymnasium Oldenburg

Partner:innen

Die Schule an der Herbartstraße wurde 1844 gegründet und feierte 2019 ihr 175-jähriges Jubiläum. Sie verdankt ihren Namen dem 1776 in Oldenburg geborenen Johann Friedrich Herbart, einem bedeutenden Pädagogen und Philosophen.

Das HGO ist eine offene Ganztagsschule mit einem breit gefächerten Angebot aus verschiedenen Profilen (INTECH-Profilklasse, Profilkasse Wirtschaftslehre und Wirtschaftsethik, Bläserklasse, Gesangsklasse), Arbeitsgemeinschaften und Förderkursen. Darüber hinaus bietet das HGO die Möglichkeit zur Teilnahme an bilingualem Unterricht (kombinierbar mit allen Profilen), an regionalen, nationalen und internationalen Wettbewerben und am Frühstudium an der Universität Oldenburg.

2020 wurde das HGO in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen. Eine Säule unseres MINT-Konzeptes stellt die InTech-Profilklasse dar, eine zweite Säule ist die „Forscherwerkstatt“, die als Enrichmentprogramm für naturwissenschaftlich besonders interessierte und begabte SuS eingerichtet wurde. Beide Säulen folgen dem Gedanken der Vernetzung und der Öffnung des Unterrichts sowie dem Arbeiten in Projekten. Dies zeigt sich auch in der Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg und der Mitausrichtung des „RoboCup“ Nordwest.

Weitere PARTNER:INNEN